Blog des Bürgermeisters

Liebe Besucherinnen und Besucher, 

ich freue mich, dass Sie sich für Neuigkeiten aus der Stadt Heide und für meine Arbeit als Bürgermeister interessieren. An dieser Stelle berichte ich jede Woche über Erlebtes, Getanes und Gemeintes. Das Besondere: Hier geht es nicht nur um die "großen" Nachrichten – die harten Fakten – aus dem Rathaus. Vielmehr soll in meinem Blog auch die eine oder andere spannende Randnotiz, erzählenswerte Anekdote und/oder ganz persönliche Sicht der Dinge Platz finden. Umso schöner, dass Sie da sind.

Ihr 

(Dieser Artikel ist älter als 30 Tage und könnte veraltete Inhalte beinhalten)

Kalenderwoche #33/2022

Moin Heide & Umgebung,

die breitgefächerten Themen, die Heide derzeit beschäftigen, haben sich in meinen Terminen dieser Woche widergespiegelt: am Montagabend hat unser Bauausschuss getagt; am Dienstagabend der Ausschuss für Kultur, Soziales und Senioren, am Mittwoch in Kiel die Steuerungsgruppe mit der Landesregierung zu Northvolt sowie in Heide der Haupt- und Finanzausschuss; und am Donnerstag hatte ich meine monatliche Bürger:innensprechstunde. Aufgrund der Anfragen haben wir die Sprechstunde von normalerweise 1,5 auf 3 Stunden ausgedehnt.

Im Ausschuss für Kultur haben sich die Mitglieder für die Anmietung barrierefreier Räumlichkeiten für unsere VHS in der Innenstadt ausgesprochen. Außerdem fanden mehrere Termine zu unserer geplanten Fernwärmegesellschaft statt. Die Gründung unserer eigenen Gesellschaft steht unmittelbar bevor.

Am Sonnabend habe ich dem Ortsverband des THW in einem Grußwort der Stadt zum 70-jährigen Bestehen gratuliert (Foto 1+2). Vielen Dank an die Kameradinnen und Kameraden für das ehrenamtliche Engagement und die gute Zusammenarbeit mit der Stadt und unserer Feuerwehr! Im Anschluss war ich bei der Verleihung des Preises unserer Brahms-Gesellschaft an die Geigerin Midori in der Wesselburener Kirche. Eine weltbekannte Geigerin bei uns in Dithmarschen (Foto 3)! Das Konzert war fulminant; die Laudatio hielt der Musikkritiker der Süddeutschen Zeitung Harald Eggebrecht. Anschließend war ich noch kurz beim gut besuchten Altstadtfest im Schuhmacherort.

Und dann findet ja seit dem 19. September wieder das Dithmarscher Kulturprojekt „Kunstgriff“ statt (Programm unter https://kunstgriff.de/programm/veranstaltungen-2/). Gestern war ich zur Ausstellungseröffnung auf der Museumsinsel mit Bildern von Simon Nelke und Objekten des bekannten Hamburger Künstlers Florian Borkenhagen (Foto 4, rechts).

Ich wünsche Ihnen/euch eine gute Woche!

(Dieser Artikel ist älter als 30 Tage und könnte veraltete Inhalte beinhalten)

Kalenderwoche #32/2022

Moin Heide & Umgebung,

über die vergangene Woche ist schnell berichtet: es war eine Urlaubswoche. Am Wochenende war mein Sohn aus der Schweiz angereist. Einen Tag haben wir in Hamburg verbracht. Unter anderem haben wir eine Hafenrundfahrt unternommen. Wir wurden Zeugen eines seltenen Ereignisses: gleichzeitig lagen die drei größten Containerschiffe der Welt im Hamburger Hafen. Einen Tag später waren wir im Hansa-Park. Gestern waren wir bei meinen ehemaligen Nachbarn in Eutin zur Feier von deren 40-jährigem Hochzeitstag. Und zwischen all den Unternehmungen waren wir immer mal wieder und vor allem ausgiebig am Strand, und zwar in Brasilien .

Ich wünsche Ihnen/Euch einen angenehmen Rest-Sonntag!