Wohnanlage Nord - Integrierte Fachstelle zur Vermeidung und Behebung von Wohnungslosigkeit

Die Wohnanlage wurde im Jahr 1998 vom Kommunal-Diakonischen Wohnungsverband gebaut. Es handelt sich hierbei um Wohneinheiten, die speziell Wohnungsnotfällen zugute kommen sollen. Ziel ist es, Einzelpersonen und Familien, die auf dem freien Wohnungsmarkt nur schwer eine Wohnung finden können, die Möglichkeit zur Versorgung mit Normalwohnraum zu geben. Insgesamt stehen 28 Wohneinheiten mit 2 bis 6-Zimmer-Wohnungen zur Verfügun.

Die Aufgabe der sozialen Mieterbetreuung ist es, Ansprechpartner für die Bewohner zu sein und sie soweit notwendig in das soziale Umfeld zu integrieren und gemeinsam Lösungswege für auftretende Probleme zu finden.

Im Einzelnen heißt das:

  • allgemeine soziale Beratung und Einzelfallhilfe
  • Moderation bei Nachbarschaftskonflikten
  • Koordinierung und begleitende Angebote für Kinder und Jugendliche (z.B. Schulaufgabenhilfe)
  • aktive Gestaltung des Wohnumfeldes
  • Seelsorge

Soziale Mietbetreuung

Ansprechpartner   Holger Möller (Erzieher und Diakon)

Adresse                  Apenrader Straße 7-11, 25746 Heide

Telefon                   0481 7889173

Handy                     0170 4021369

Verwaltung

Ansprechpartner   Dörte Springer

Adresse                 Postelweg 1, 25746 Heide 

Telefon                  0481 6850501

Fax                        0481 68507510

E-Mail                   springer.kdwvstadt-heidede

Zurück