Highlights des Heider Marktfriedens

Wenn in Heide der Marktfrieden gefeiert wird, begeben wir uns alle auf eine Zeitreise und finden uns wieder im späten Mittelalter: ein halbes Jahrtausend vor unserer Zeit, als die Spannung des Lebens noch eine andere war. Freude und Leid, Unheil und Glück, alles ist schärfer umrissen, wird unmittelbar erlebt. Das alles zeigt alle zwei Jahre der Heider Marktfrieden.

Zu den besonderen Highlights des großen Mittelalter-Spektakels zählen der detailreich und liebevoll dargebotene historische Markt mit über 70 Schaustellern, Gauklern, Wirten und Handwerkern aus ganz Deutschland.

Der historische Markt

Auch das allabendlich zur Aufführung gebrachte Freiluftspiel "Sag dem König gute Nacht" ist ein fester Bestandteil des Marktfrieden. An dem aufwendig produzierten Stück wirken über 100 Profi- und Laiendarsteller, Tänzer, Sänger, Musiker und Statisten mit. Besonders spektakuläre sind die verschiedenen Kampf- und Reitszenen auf der großen Freilichtbühne.

Marktfrieden-Festspiel

Insgesamt stehen bei dem aufwändig inszenierten Festspiel 140 Schauspieler, Reiter, Tänzer und Sänger auf der Bühne. Dabei wrid die legendäre Shclacht von Hemmingstedt im Jahr 1500 nachgespielt.

  • Das Freiluftspiel mit 120 Mitwirkenden ist sehr beeindruckend!

  • Über 100 Schauspieler auf der Bühne: Die Dithmarscher Bauernhochzeit ist ein echtes Highlight!

  • Ein Markt wie im Mittelalter! Über 70 Stände sind auf dem historischen Markt in Heide vertreten. Hier kann man das Mittelalter hautnah erleben!

Dithmarscher Bauernhochzeit

Die echte Dithmarscher Bauernhochzeit bildet ein besonderes Alleinstellungsmerkmal des traditionsreichen Festes: Nach dithmarscher Brauch und Sitte gibt sich in der alten St. Jürgen Kirche am Heider Marktplatz ein Brautpaar das Ja-Wort - natürlich auf Plattdeutsch!

Umfangreiches Rahmenprogramm

Abgerundet wird das viertägige Programm von live-Musik auf drei verschiedenen Bühnen, einem großen Kinderspielplatz, auf dem die kleinen Besucher selber in die Rolle mittelalterlicher Ritter, Marktleute und Burgfräullein schlüpfen können. Den Abschluss eines jeden Marktfriedens bildet das große Höhenfeuerwerk am Sonntagabend!

Zurück