Weltfrauentag: Heide macht mit

Frauen stehen im Fokus: Die Stadt Heide beteiligt sich auch in diesem Jahr am Weltfrauentag. Wie Gleichstellungsbeauftragte Gabriela Petersen und ihre Mitstreiterinnen vom Organisationsteam mitteilen, wird es am 8. März eine große Informations- und Mitmachveranstaltung im Stadttehater geben. Das Motto lautet: FrauenStadtHeide.

Vorträge, Beratung, Workshops, verschiedene Kennenlern- und Austauschmöglichkeiten, Kinderbetreuung – das Programm, das die mehr als 20 Projektpartner auf die Beine gestellt haben, kann sich sehen lassen. Einer der Höhepunkte ist der Auftritt der Kieler Poetry-Slammerin Mona Harry. „Die Besucherinnen dürfen sich auf einen Tag mit vielen kostenlosen Angeboten freuen, zum Beispiel zum Thema Gleichberechtigung auf dem Arbeitsmarkt“, verspricht Gabriela Petersen. „Bei uns sind Frauen aller Nationalitäten willkommen – und zwar ausdrücklich.“ 

Die Veranstaltung anlässlich des Internationalen Frauentags dauert von 11 bis 15 Uhr. Doch damit noch nicht genug: Für den späten Nachmittag laden die Organisatorinnen alle Interessierten zu einem spannenden Vortrag in die Neulandhalle in Dieksanderkoog ein.Dort werden Andrea Hansen, Andrea Maaz und Karla-Müller Helfrich die Rolle der Frauen in der Zeit des Nationalsozialismus beleuchten. Beginn ist um 17 Uhr.

Weitere Informationen zum FrauenStadtHeide-Programm und zum finden Sie hier

Zurück