Vorfreude auf den Frühlingsmarkt

Blumen, Sträucher, Stauden, Deko-Ideen, Gartentechnik, Korbwaren, Fahrräder, Cabriolets, Ausflugstipps und, und, und… Die Angebotspalette des Heider Frühlingsmarktes kann sich auch in diesem Jahr wieder mehr als sehen lassen. "Die Besucher dürfen sich auf ein buntes Programm rund um die Themen Frühling und Freizeit freuen“, verspricht Marion Pewe vom Stadtmarketing.

Am Sonntag, 31. März, ist es soweit: Rund 40 Beschicker bauen ihre Auslagen zwischen Böttcher-Rondell und Marktpassage zum Heider Frühlingsmarkt 2019 auf. Zu den Ausstellern gehören unter anderem acht Blumenhändler, die jede Menge Zierpflanzen für Garten, Balkon und Terrasse feilbieten. Hinzu kommen mehr als zwei Dutzend andere Aussteller mit Einkaufs- und Infoständen. "Außerdem wird es die eine oder andere Mitmachaktion geben", sagt Stadtmanagerin Maren Hopmann. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl der Marktbesucher gesorgt.

Die Veranstaltung ist ein Gemeinschaftsprojekt von Stadtmarketing und dem Wirtschafts- und Gewerbeverein (WGV). "Der Markt findet in Kombination mit einem verkaufsoffenen Sonntag statt“, sagt Ingo Schallhorn. "So lohnt sich der Gang in die Innenstadt auch für Leute, die keinen grünen Daumen haben." Für den WGV-Vorsitzenden ist der Frühlingsmarkt einer der Höhepunkte im Veranstaltungskalender der Stadt. "Wir machen gerne bei dieser tollen Aktion mit. Viele Geschäfte öffnen ihre Türen und laden zum Einkaufen und Bummeln ein."

  • Heider Frühlingsmarkt 2019: 31. März 2019, 10 bis 17 Uhr
  • verkaufsoffner Sonntag: 31. März 2019, 12 bis 17 Uhr
Zurück