Trauer um Altmarktmeister Heinrich Schultz

Die Stadt Heide trauert um Heinrich Schultz. Der Altmarktmeister und Ehrenbürger verstarb am Donnerstag im Alter von 95 Jahren.

Mit großer Hingabe und viel Herzblut hat sich Heinrich Schultz jahrzehntelang für die Belange seiner Heimatstadt Heide eingesetzt. Vor 50 Jahren schlüpfte er zum ersten Mal in die Figur des historischen Marktmeisters aus dem 19. Jahrhundert. Schnell entwickelten sich Bowler-Hut, Gehstock, Bekanntmachungsurkunde, Marktglocke und der markante Bart zu seinem Markenzeichen. Fortan wurden wichtige gesellschaftliche Veranstaltungen und Ereignisse in Heide von Heinrich Schultz eingeläutet – und der Altmarktmeister selbst wurde zu einem wichtigen Botschafter der Stadt und der Region.   Bis weit über die Kreis- und Landesgrenzen hinaus warb Schultz für Heide, Dithmarschen und Schleswig-Holstein. 

Für seine großen Verdienste und sein beispielgebendes ehrenamtliches Engagement als Altmarktmeister und Stadtführer wurde Heinrich Schultz im Jahr 2004 mit der Ehrenbürgerwürde der Stadt Heide ausgezeichnet. Die Ehrennadel und der Verdienstorden des Landes Schleswig-Holstein sind weitere Zeichen seines vielfältigen Wirkens zum Wohle der Allgemeinheit. 

Mit Heinrich Schultz verliert die Stadt Heide einen großartigen Menschen, Freund und Repräsentanten. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Familie. 

Zurück