Teilnehmerfeld für den Eisstock-Cup 2018 ausgelost

Die Teilnehmer des Heider Eisstock-Cups 2018 stehen fest: Vor großem Publikum haben Turnier-Chef Michael Hopmann und Landtagsabgeordneter Andreas Hein (CDU) auf dem Südermarkt jetzt die ersten Partien des sportlich-spaßigen Winterwettkampfes ausgelost. Unterstützt wurden die beiden dabei von Kirsten Gerlach. Die Veranstaltungsmanagerin der Stadt Neumünster übernahm die Aufgabe der Glücksfee. Nach und nach zog sie die Zettelchen mit den Mannschaftsnamen aus der hölzernen Lostrommel. „Insgesamt machen 188 Teams aus der Region mit – 14 davon sind von vornherein gesetzt“, erläuterte Hopmann während der Veranstaltung.

Der Eisstock-Cup, der im Rahmen der Heider Winterwelt ausgetragen wird, startet am 26. November. Das Endspiel erfolgt am 28. Dezember. Der Turnierleiter: „Die beiden Finalisten qualifizieren sich für den Schleswig-Holstein-Cup mit den besten Mannschaften der verschiedenen Regionalturniere im Land.“ Auch dieser Pokal wird in in Heide ausgetragen - am 4. und 5. Januar 2019.

Der Spielplan kann über die Smartphone-App der Stadt Heide eingesehen werden. 

Zurück