„Stadtradeln“: Einladung zur Abschlussfahrt mit anschließendem Grillabend

Heide ist eine „Stadt der kurzen Wege“: Mit dem Fahrrad ist fast jeder Ort in der Stadt innerhalb weniger Minuten zu erreichen und über 60% der Heiderinnen und Heider nutzen das Fahrrad täglich oder wöchentlich als Verkehrsmittel. Um für mehr Radverkehr zu werben, beteiligt sich die Stadt Heide vom 27. Juni bis zum 17. Juli an der Aktion „Stadtradeln“.

Zum Abschluss der bundesweiten Kampagne „Stadtradeln“, lädt die Stadt Heide alle Bürgerinnen und Bürger zu einer gemeinsamen Abschlussfahrt ein. Sie beginnt am Donnerstag, den 16. Juli um 15.00 Uhr. Treffpunkt ist vor dem Haupteingang des Schulzentrums Heide-Ost in der Friedrich-Elvers-Straße 7 in Heide. Die rund eineinhalbstündige Tour führt die Radfahrer durch den Ortsteil Süderholm Richtung Nordhastedt und zurück.

Im Anschluss sind alle Teilnehmer herzlich zu einem kostenlosen Grillabend eingeladen, kündigt Heides Erster Stadtrat Michael Stumm an: „Bereits die Eröffnungstour hat uns viel Spaß gemacht und nun freuen wir uns auf eine schöne Abschlussfahrt mit gemütlichem Beisammensein am Ende der Tour“, so der Schirmherr der Veranstaltung.

Organisiert wird die Radtour von der Arbeitsgruppe „Lokale Agenda 21“ der Stadt Heide, um für das Fahrrad als praktisches, günstiges und umweltfreundliches Verkehrsmittel zu werben. Zur Vorbereitung der Abschlusstour wird um Anmeldung bis Dienstag, 14. Juli um 12:00 Uhr gebeten.

Als Ansprechpartner steht Ihnen Dietmar Paczkowski unter 0481/6850303, per E-Mail unter dietmar.paczkowski(at)stadt-heide.de oder im Rathaus, Postelweg 1, Zimmer 206, zur Verfügung. Wer mitfahren möchte sollte sich außerdem unter www.stadtradeln.de registrieren, um Fahrrad-Kilometer für die Stadt Heide zu sammeln.

Zurück