Ratsversammlung: Hans-Peter Conrad (CDU) legt Mandat nieder

Fast elf Jahre gehörte Hans-Peter Conrad der Heider Ratsversammlung an. Jetzt hat der Christdemokrat seinen Sitz niedergelegt – aus persönlichen Gründen. "Ich habe mich beruflich verändert und habe nun nicht mehr die Zeit, mein Mandat so auszufüllen, wie es sich gehört", sagte Conrad bei seiner Verabschiedung während der Sitzung der Heider Ratsversammlung am Mittwochabend. "Wer versucht, auf zwei Hochzeiten zu tanzen, der tanzt auf beiden schlecht."

Bürgervorsteher Michael Stumm (CDU) bedankte sich bei Hans-Peter Conrad für dessen jahrelanges Engagement für das Wohl der Stadt Heide. "Du hast dich hier immer mit großem Einsatz in den Dienst der Sache gestellt." Mit einem Augenzwinkern erinnerte Stumm an den einen oder anderen "sehr emotionalen" Diskussionsbeitrag Conrads. "Du kannst dir sicher sein: So schnell werden wir dich nicht vergessen."

Zurück