Online-Bürgersprechstunde von Oliver Schmidt-Gutzat

Vieles ist anders in diesen besonderen Zeiten. So zwingt uns die Corona-Pandemie zur Distanz. Wir alle sind angehalten, persönliche Kontakte weitestgehend zu reduzieren – sowohl im Privatleben als auch dienstlich. Dennoch möchte Bürgermeister Oliver Schmidt-Gutzat den direkten Draht zu den Bürgerinnen und Bürgern so gut wie möglich aufrechterhalten. Deshalb bietet der Heider Verwaltungschef am Donnerstag, 11. Februar, erstmals eine Video-Bürgersprechstunde an. Von 16 bis 18 Uhr steht der Bürgermeister für Fragen, konstruktive Kritik und andere Anliegen zur Verfügung.

Und so funktioniert es: Wer an der Video-Bürgersprechstunde teilnehmen möchte, wird gebeten, sich vorab telefonisch im Vorzimmer, 0481/6850-902, anzumelden. Zum vereinbarten Termin erhalten die Angemeldeten dann per E-Mail einen Link. Mit einem Klick auf diesen Link werden Sie automatisch auf die Website von TeamViewer weitergeleitet. Hier können Sie das Programm kostenlos herunterladen. Wenn Sie ein Smartphone oder ein Tablet nutzen, werden Sie automatisch in den App-Store weitergeleitet. Wenn die Installation abgeschlossen ist, klicken Sie bitte erneut auf den Link aus der E-Mail. Das Programm führt Sie durch ein einfaches Anmeldeverfahren und schon ein paar Sekunden später steht die Verbindung zum Heider Bürgermeister. Voraussetzung für die Online-Videosprechstunde des Bürgermeisters ist ein Smartphone, ein Tablet oder ein PC mit Kamera und Mikrofon. Zudem ist eine gute Internetverbindung von Vorteil.

Interessierte, die die telefonische oder persönliche Vorsprache vorziehen, haben am Dienstag, 23. Februar, die nächste Gelegenheit auf ein Telefonat oder Treffen mit Oliver Schmidt-Gutzat. Die Bürgersprechstunde findet von 16.30 bis 18 Uhr im Rathaus statt. Coronabedingt wird um telefonische Anmeldung gebeten: 0481/6850-902. Hinweis: Im Rathaus gilt eine Schutzmaskenpflicht.

Zurück