Lyrik op Platt: Ausschreibung des 6. Klaus-Groth-Preises der Stadt Heide

Zum 6. Mal wird der Klaus-Groth-Preis für niederdeutsche Lyrik ausgeschrieben. Getragen wird der Preis von der Stadt Heide, der Sparkasse Westholstein und der Klaus-Groth-Gesellschaft. Gefordert werden 3-5 Gedichte. Sie können schon veröffentlicht worden sein, dürfen aber bislang bei keinem anderen Wettbewerb vorgelegen haben. Auch müssen sie dem Bewerbungsschreiben in einem geschlossenen Umschlag ohne Namensgebung beigefügt werden.Der Preis ist mit 3.000,- Euro dotiert. Der letzte Abgabetermin ist Montag der 2. März 2015.

Die Preisverleihung findet statt am Freitag, 19. Juni 2015, um 19:00 Uhr auf der Museumsinsel Lüttenheid. Bitte senden Sie  Ihre Unterlagen an:Stadt Heide„Klaus-Groth-Preis der Stadt Heide“Postelweg 125746 Heide

Zurück