Jetzt anmelden zum Eisstock-Cup 2018

Er ist einer der unbestrittenen Höhepunkte der Heider Winterwelt: der Eisstock-Cup. Ab sofort können sich Mannschaften für das spaßig-sportliche Spektakel anmelden.

Organisiert und auf die Beine gestellt wird das fröhliche Eisstockschießen – wie in den Vorjahren – von Michael Hopmann. „Die Anmeldefrist läuft bis zum 10. Oktober“, sagt er. Der Turnier-Chef rechnet mit einem großen Andrang auf die Startplätze. „Bei zu vielen Bewerbungen entscheidet das Los." Die öffentliche Auslosung der Cup-Teilnehmer ist für Sonnabend, 13. Oktober, auf dem Südermarkt geplant. Hopmann: „Nur wer an diesem Tag anwesend ist, bekommt einen Startplatz. Wichtig ist dabei, das mindestens zwei Personen aus der jeweiligen Mannschaft da sind und ein Präsentationsschild ihres Teams mitbringen.“

Damit mehr Gruppen an dem beliebten Winterspaß-Wettkampf mitmachen können haben sich Hopmann und seine Mitstreiter in diesem Jahr für einen neuen Turniermodus entschieden. „Auf diese Weise vergrößern wir das Teilnehmerfeld von 160 auf 200 Teams.“ Die Mannschaften bestehen aus maximal acht Spielern, die alle namentlich aufgeführt werden. „So wollen wir sicherstellen, dass der Wettkampf fair bleibt“, sagt der Eisstock-Cup-Organisator.

Der Eisstock-Cup 2018 startet am 26. November. Das Finale wird 28. Dezember ausgetragen. Detaillierte Informationen über das Turnier, die Teilnahmebedingungen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Zurück