Heider Spielplätze ab Freitag geöffnet

Langsam aber sicher aus dem Corona-Shutdown: Die Stadt Heide öffnet ihre Kinderspielplätze. Ab morgen (Freitag, 8. Mai) kann auf den Freizeit-Arealen wieder gerutscht, geschaukelt und gebuddelt werden. Zum Schutz der kleinen und großen Spielplatz-Besucher gelten allerdings einige Vorsichtsmaßnahmen und Hygienerichtlinien. Diese Corona-Sonderregelungen können die Nutzer den Hinweisschildern entnehmen, die der städtische Bauhof in dieser Woche gut sichtbar an den Zugängen der Kinderspielplätze aufgestellt hat. "Wir appellieren eindringlich an Eltern und andere Aufsichtspersonen, dafür zu sorgen, dass die Vorschriften eingehalten werden –­­ im Sinne aller", sagt Hartmut Kanzmeier, Leiter des Fachdienstes Bürgerservice. "Jeder, der sich richtig verhält, trägt zur Verringerung des Infektionsrisikos bei."

Alle 17 Spielplätze sind täglich bis 18 Uhr geöffnet. Das gilt allerdings nicht für die Schulhöfe. Diese bleiben – aufgrund des weiterhin eingeschränkten Schulbetriebs – vorerst noch gesperrt.

Zurück