Gelöbnis auf dem Marktplatz

Treueversprechen im Fackelschein: Im Rahmen eines militärischen Appells werden junge Soldatinnen und Soldaten verschiedener Einheiten in der kommenden Woche auf dem Heider Marktplatz ihr Gelöbnis beziehungsweise ihren Eid auf die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland ablegen. "Wir freuen uns auf eine feierliche Zeremonie in ganz besonderer Atmosphäre", sagt Bürgermeister Oliver Schmidt-Gutzat. "Fackeln und Feuerschalen werden unseren Marktplatz zu einer stimmungsvoll-andächtigen Kulisse machen – passend zu dem ehrwürdigen Anlass. Wir hoffen, dass viele Zuschauerinnen und Zuschauer dem Fahneneid beiwohnen." Als Ehrengast erwarten Bundeswehr und Stadt Heide den Innenminister des Landes Schleswig-Holstein, Hans-Joachim Grote (CDU). "Herr Grote hält die Gelöbnisrede", so Oberstleutnant Holger Eberhardt, Kommandeur der II. Lehrgruppe der Unteroffizierschule der Luftwaffe. 

Das öffentliche Gelöbnis im Fackelschein findet am kommenden Mittwoch, 27. November, statt. Die Gelöbniszeremonie beginnt um 16.30 Uhr. 

Zurück