Feuerwehr freut sich über neuen Mannschaftswagen

Große Freude bei der Feuerwehr Heide-Stadt: Der neue Mannschaftstransportwagen (MTW) ist da. "Ein tolles Fahrzeug. Es wird von uns künftig für Einsatzfahrten und für die Jugendfeuerwehr-Arbeit genutzt", sagte Wehrführer André Eichert (links im Bild) bei der offiziellen Schlüsselübergabe am Sonnabendnachmittag.

Der modern ausgestatte Kleinbus mit der Funkrufnummer 10-18-01 bietet Platz für bis zu acht Personen. Er ersetzt den bisherigen MTW, "der uns gute Dienste geleistet hat, aber inzwischen doch ziemlich in die Jahre gekommen ist", so Eichert weiter. Besonders erfreut und stolz zeigte sich der Heider Feuerwehr-Chef darüber, dass der Transporter zu rund einem Drittel aus Spenden finanziert wurde. "Das zeigt, dass unsere ehrenamtliche Arbeit in der Bevölkerung einen hohen Stellenwert genießt." Insgesamt belaufen sich die Investitionskosten für das neue Fahrzeug auf knapp 50.000 Euro. 

Bürgermeister Oliver Schmidt-Gutzat (rechts) – er überreichte die Autoschlüssel – betonte während seiner Ansprache die große Bedeutung der Feuerwehr für die Stadt: "Wir sind froh und stolz, eine so gut ausgestattete, ausgebildete und tatkräftige Feuerwehr zu haben. Und das bis in den Nachwuchsbereich. Ich wünsche den Kameradinnen und Kameraden mit ihrem neuen Mannschaftswagen viel Glück und allzeit gute Fahrt."

Zurück