Eine Stadt – viele Gesichter

Das Filmprojekt Lebenswege – Heider Porträts stellt einzelne Heiderinnen und Heider in den Mittelpunkt. Es erzählt die kleinen Geschichten. Die Randnotizen, für die im alltäglichen Drunter-und-Drüber oftmals kein Platz und keine Zeit bleibt. Aber eben diese vermeintlichen kleinen Geschichten sind es, die den Charakter und den Charme Heides ausmachen. Denn die Heiderinnen und Heider sind es, die ihrem Heimatort das Gesicht geben. Mit ihren Geschichten – ihren Lebenswegen – ermöglichen sie uns einen ganz besonderen Blick auf die Stadt. 

Hier geht's zur Projektseite und zu den Filmporträts

Zurück