Aktionen zum Frauenwahlrecht-Jubiläum

Ein Meilenstein der deutschen Demokratie und der Gleichberechtigung jährt sich 100. Mal: die Einführung des Frauenwahlrechts. Seit 1919 können und dürfen Frauen wählen und gewählt werden. Der Weg zu diesem Recht war lang. Es wurde von verschiedenen Frauenbewegungen hart erstritten und erkämpft. Einer von vielen Gründen, das Jubiläum gebührend zu feiern. Und das machen viele Städten und Gemeinden – auch Heide:

In Kooperation mit der Frauengeschichtswerkstatt Heide und der Museumsinsel Lüttenheid lädt Gabriela Petersen, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, alle Interessierten zu einer Veranstaltungsreihe rund um das Jubiläumsthema ein. Die Aktionen, zu denen unter anderen eine Ausstellung und ein Fachtag gehören,  laufen unter der Überschrift: Frauen haben die Wahl! "Wir freuen uns über viele Besucherinnen und Besucher", sagt Gabriela Petersen.

Mehr über die Heider Veranstaltungsreihe zum 100. Geburtstag des Frauenwahlrechts erfahren Sie hier.

Zurück