Der Gewerbepark Westküste

Das Projekt:

Zwischen der Stadt Heide und der Gemeinde Hemmingstedt wurde der Kooperationsvertrag "Gewerbepark Westküste" geschlossen. Dieser Kooperationsvertrag ist ein Ergebnis der gemeinsamen Gebietsentwicklungsplanung Region Heide-Umland, die von der Stadt Heide und den sieben Umlandgemeinden beschlossen und vom Kreis Dithmarschen, dem Innenministerium sowie der Landesplanung gefördert wurde. 

Ziel des Kooperationsvertrages ist es u.a., das Angebot an Gewerbeflächen in attraktiver Lage zu vergrößern und in diesem Zuge auch das Arbeitsplatzangebot im industriell-gewerblichen Bereich zu erhöhen. 

Der Standort: 

Im Zentrum des Gewerbeparks Westküste befindet sich die Autobahnanschlussstelle Heide-Süd (A23). Diese sichert Ihnen eine direkte Anbindung im Norden nach Dänemark und im Süden nach Hamburg. Weiter bietet Ihnen der Standort einen direkten Anschluss an die B 5 (Husum - Brunsbüttel) und - über die neu fertiggestellte Süd-Ost-Umgehung schnell zu erreichen - an die B 203 (Büsum - Rendsburg, Kiel). 

Flugverbindungen von und nach Heide bestehen über den Regionalflugplatz Heide - Büsum. 

Weitere Informationen unter: www.gewerbepark-westkueste.de

Zurück