Verkehrshinweis: Marschstraße (B 203) bleibt länger frei

Aufgrund von Baumaßnahmen kommt es im Bereich Marschstraße und Westerweide weiterhin zu Verkehrseinschränkungen. Als nächstes stehen Arbeiten in der Marschstraße an.

HEIDE (hps) Der für Montag, 27. November, geplante Baubeginn in der Marschstraße verzögert sich um einige Tage. Grund hierfür ist, dass erforderliche Markierungsarbeiten auf der vorgesehenen Umleitungsstrecke (Westerweide) witterungsbedingt nicht durchgeführt werden konnten. Die beauftragte Fachfirma teilte mit, dass die Arbeiten auf Anfang der nächsten Woche verschoben wurden.

Die Straßensperrung ist erforderlich, da im Bereich zwischen der Westerweide und der Büsumer Straße umfangreiche Kanalbauarbeiten durchgeführt werden sollen. Während der Sperrung ist eine Umleitung über die umliegenden Straßen eingerichtet. Auftraggeber der Arbeiten ist der Abwasserzweckverband Region Heide.

Pressebilder

Zurück