Die Fachbereiche und Organisationseinheiten der Stadtverwaltung Heide

Als Kreisstadt und Mittelzentrum mit über 22.000 Einwohnerinnen und Einwohnern sowie einen Einzugsgebiet mit rund 100.000 Menschen übernimmt die Stadt Heide umfangreiche Aufgaben. Innerhalb des Rathauses sind die Zuständigkeiten drei Fachbereichen mit acht Fachdiensten zugeordnet:

Organigramm der Verwaltung

Der Fachbereich 1 - Zentrale Aufgaben und Finanzen - kümmert sich um die interne Organisation der Verwaltungsabläufe. Dazu zählen beispielsweise die Personal- und Finanzverwaltung sowie die Koordinierung der technischen Infrastruktur im Rathaus. Auch das Controlling der zahlreichen kommunalen Unternehmen und Einrichtungen der Stadt Heide wird im Fachbereich 1 abgewickelt.

Eine wichtige Aufgabe ist außerdem die Betreuung der politischen Gremien, beispielsweise der Heider Ratsversammlung, die gemeinsam mit der Verwaltung Entscheidungen vorbereitet und umsetzt. Auch die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist im Fachbereich Zentrale Aufgaben und Finanzen angesiedelt.

Der Fachbereich 2 - Bürgerdienste und Sicherheit - ist für viele Bürgerinnen und Bürger eine wichtige Anlaufstelle: In seinen Zuständigkeitsbereich fällt das Bürgerbüro im Erdgeschoss des Heider Rathauses. Hier werden die häufigsten Verwaltungsdienstleistungen angeboten, beispielsweise das Pass- und Meldewesen. Auch die Betreuung der Schulen sowie soziale Angelegenheiten sind hier angesiedelt.

Darüber hinaus werden im Fachbereich 2 vielfältige ordnungsrechtliche Themen bearbeitet, zum Beispiel Straßenverkehrsangelenheiten. In den Zuständigkeitsbereich fällt ebenfalls die Genehmigung von Sondernutzungen auf öffentlicher Fläche, etwa bei Großveranstaltungen auf dem Heider Marktplatz.

Möchten Sie ein Haus bauen oder ein bestehendes Gebäude modernisieren? Dann fast immer eine Baugenehmigung erforderlich. Für diese wichtigen Dienstleistungen ist der Fachbereich 3 - Bau und Planung - zuständig.

Auch bei der Planung und Weiterentwicklung der Stadt ist der Fachbereich 3 von zentraler Bedeutung: Stadtplaner, Architekten und Verwaltungsfachleute entwickeln unter Beteiligung der Öffentlichkeit neue Baugebiete oder freien Flächen im Innern der Stadt. Ebenfalls wichtige Aufgaben: Der Bau und die Unterhaltung von Schulen und anderen öffentlichen Gebäuden sowie der Straßenbau. Auch der städtische Baubetriebshof, der mit vielfältigen Bau- und Unterhaltungsmaßnahmen betreut ist, gehört zum Fachbereich 3.

Weitere Fachabteilungen und Einrichtungen der Stadt Heide

Bürgerbüro

Die zentrale Dienstleistungseinrichtung der Stadt Heide und erste Anlaufstelle im Heider Rathaus.

Standesamt

Beratung rund um das Thema Heiraten in Heide und weitere familienrechtliche Fragen.

Baubetriebshof

Kompetenter Dienstleister der Stadt in den Bereichen bauliche Unterhaltung und Handwerk.

Schiedsamt

Die ehrenamtlichen Schiedsleute der Stadt stehen Bürgern mit Rat und Tat zur Seite.

Zurück